VfB 08 klärt Trainerfrage für die Zukunft frühzeitig

Der Rückrundenstart für unsere Erste verzögert sich leider um ein paar Tage, da das Topspiel beim Tabellenführer in Geistenbeck am Sonntag, der Witterung zum Opfer gefallen ist. Untätig ist man beim VfB 08 trotzdem nicht gewesen. Die Zusammenarbeit mit unserem Trainer Marc Gülzow wird über die Saison 2019/2020 hinaus vorgesetzt.

„Den bisher eingeschlagen Weg mit Marc Gülzow sehen wir absolut positiv und für unser erstes Jahr zusammen, ist das Abschneiden bisher mehr als ordentlich. Wir wollen mit Marc zusammen, in den kommenden Jahren, den nächsten Schritt machen“, so der sportliche Leiter des VfB 08, Oliver Kelzenberg. Die Mannschaft hat diese Personalie durchweg positiv aufgenommen oder um es mit den Worten von Hans Meyer zu sagen: Wir mussten das Training abbrechen, weil einige Spieler vor Freude in Tränen aus gebrochen sind.

Die Weichen sind also frühzeitig gestellt und im Hintergrund wird bereits fleißig für die neuen Saison geplant. Vielleicht gibt die Klarheit in der Trainerfrage der Mannschaft die letzten Prozente für das morgen anstehende Spitzenspiel (Anstoß ist um 19:30 Uhr in Geistenbeck), um erfolgreich in die Rückserie zu starten.