Aktion 100+

Am Sonntag, 18.08.2019 startet unsere 1. Mannschaft mit ihrem ersten Heimspiel gegen den MSV Mönchengladbach in die neue Saison. Hierzu laden wir herzlich ein und freuen uns auf ihren Besuch.

Die 6-wöchige Vorbereitung unter dem neuen Trainer Marc Gülzow neigt sich dem Ende zu. Die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison wurden gelegt und auch im mannschaftstaktischen Bereich wurde, von Marc und seinem Trainerteam, gearbeitet. In fünf Testspielen konnten sich die verbliebenden und die neu verpflichteten Spieler dem Trainerteam präsentieren und Eigenwerbung betreiben, mit Blick auf den Saisonstart am 18.08. um 15.00 Uhr im Heimspiel gegen den MSV Mönchengladbach. In den Testspielen ist der gesamte Kader zum Einsatz gekommen und reine Ergebnisse in der Vorbereitung lassen nicht immer die richtigen Rückschlüsse zu. Man darf also gespannt sein, auf welche Startelf sich Gülzow zum Saisonbeginn festlegt, um das Saisonziel „unter die ersten 5“ zu erreichen.

Im Bolten-Kreispokal wird unsere Mannschaft erst in der 2. Runde eingreifen. Dort hält die Auslosung eine sehr spannende Konstellation für uns bereit, Gegner wird der Sieger aus der Partie Eintracht Güdderath gegen SV Otzenrath sein. Entweder kommt es also bereits früher zum ersten Derby der Saison gegen den SV Otzenrath oder unsere Auswahl trifft auf viele altbekannte Hochneukircher-Gesichter in Güdderath. Egal welcher Gegner es am Ende wird, eine interessante Begegnung im Kreispokal steht bevor.

In der Summe konnte der sportliche Leiter, Oliver Kelzenberg, 14 neue Spieler verpflichten. Daraus resultiert, dass sich das Gesicht der Mannschaft zur vorherigen Saison stark verändern wird.

Die Neuverpflichtungen im Einzelnen, inkl. Position und abgebendem Verein: Sebastian Plum (Torwart / SV Schelsen), Yannik Cohnen (Torwart / DJK Oberkrüchten), Michél Schmitz (Abwehr / SV Schelsen), Martin Peiffer (Abwehr / SV Immerath), Pierre Bröxkes (Abwehr / GW Holt), Mark Schummer (Abwehr / Fortuna MG), Timo Buk (Abwehr / SV Schelsen), Christoph Püllen (Abwehr / VfB Korschenbroich II), Florian Wuschack (Mittelfeld / SV Schelsen), Christos Kazaltzis (Mittelfeld / SV Immerath), Leo Schönberg (Mittelfeld / SC Waldniel II), Erol Dzaferi (Angriff / Jüchen-Garzweiler), Mick Bensberg (Angriff / SV Immerath) und Niklas Herzogenrath (Angriff / SC Waldniel)

Jugendcup des VfB

Am Wochenende fand das 6. Jugendturnier des VfB 08 Hochneukirch e.V. statt. Von Freitag bis Sonntag fand mit rund 50 Mannschaften das Jugendturnier im VfB Sportpark statt.

Bei tollem Wetter, guter Laune und viel Spaß wurden von den Bambini‘s bis hin zur B-Jugend die Wettkämpfe ausgetragen und um die Medaillen und Pokale gekämpft. Zahlreiche Familien, Freunde und Sportbegeisterte unterstützten und feuerten die Mannschaften an. 

Durch zahlreiche Sachspenden einiger Bundesliga-Clubs, ist es dem Freundeskreis gelungen, eine Tombola mit vielen tollen Preisen zu organisieren. „Glücksfee“ der Tombola war Julius Weckauf. Julius ist bekannt aus dem Kinofilm „Der Junge muss an die frische Luft“ von Hape Kerkeling. Die Gewinner der Losnummern sind hier einzusehen.

Zusätzlich und als besonderes Event organisierte der Freundeskreis eine Autogrammstunde mit dem Bundesligaspieler Raffael von Borussia Mönchengladbach, dies war das absolute Highlight am Sonntag Mittag und begeisterte „Jung & Alt“!

Der Vorstand möchte sich bei allen fleißigen Helfern und bei dem Freundeskreis für das gelungene Wochenende bedanken und wünscht allen Sportfreunden eine schöne Ferienzeit.

Losnummern zur Tombola

Folgende Losnummern haben gewonnen:

721 Fußball adidas Bundesliga mit Unterschriften
753 Lars Stindl Trikot
305 TW-Trikot Satz BMG*
232 BMG Präsentationsanzug
577 BMG Präsentationsanzug
561 BMG Softshell Jacke
591 BMG Kaputzen Sweater
048 BMG T-Shirt
283 BMG T-Shirt*
418 Fußballschuhe adidas
360 Badmintonschläger
073 Bayern T-Shirt dunkelgrau*
080 Bayern T-Shirt grau*
445 Trikot F95*
268 Trikot F95 XL*
722 Trikot F95
235 Trikot F95
049 1.FC Köln Schal
475 Bayern Schal
272 BMG Polo-Shirt*
524 BMG T-Shirt
363 BMG Short
379 Fußballschuhe adidas
251 Puma Ball*
301 Bayern Cape
457 TW-Handschuhe
516 TW-Handschuhe
726 TW-Handschuhe
001 Schoner
332 Schoner
529 Handschuhe
607 Handschuhe
417 Bitburger Tasche
036 Bitburger Tasche
037 Bitburger Tasche
628 F95 Trikot*
209 Puma Tasche
059 Nike Stirnband
277 F95 Autogrammkarten*
556 Nike Ball
320 Stutzen gelb*
307 Stutzen grün*

Gewinner können sich bei Marco van Luyk (marco.vanluyk@vfb-hochneukirch.de) melden!

Förderverein veranstaltet Tombola beim Jugend-Cup am kommenden Wochenende

Am kommenden Wochenende beginnt der Jugend-Cup 2019. Der VfB erwartet rund 56 Jugendmannschaften. Alle Jugendmannschaften sind weitestgehend vertreten.

Durch zahlreiche Sachspenden einiger Bundesliga-Clubs, ist es dem Förderverein gelungen, eine Tombola mit tollen Preisen zu organisieren. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an alle Spender.

Die Tombola-Lose können am Stand des Fördervereins für 1 EUR pro Los erworben werden.

„Glücksfee“ der Tombola ist Julius Weckauf. Julius ist bekannt aus dem Kinofilm „Der Junge muss an die frische Luft“ von Hape Kerkeling. Die Ziehung der Gewinner findet je nach Turnierverlauf am Sonntag gegen 17:00 Uhr statt.

Im Nachgang werden alle Losnummern auf unserer Internetseite veröffentlicht, so dass eine Abholung nach dem Turnier ebenfalls möglich ist.

Jugend Cup 2019

Vom 5. bis 7. Juli 2019 findet unser diesjähriger Jugend Cup statt. Alle Jugendmannschaften von Bambinis bis B-Junioren sind vertreten.

Den Auftakt machen am Freitag, 05.07.2019 ab 18:00 Uhr die B-Junioren .

Am Samstag, 06.07.2019 geht es bereits um 09:00 Uhr mit den Bambinis los, bevor es mit den F-Junioren um 12:30 Uhr weitergeht. Am Nachmittag, ab 16:00 Uhr treten die D-Junioren gegeneinander an.

Am Sonntag, 07.07.2019 treffen die E-Junioren ab 10:00 Uhr aufeinander. Den Abschluss machen ab 13:00 Uhr die C-Junioren.

Uns erwarten interessante Gäste aus allen Jugendbereichen. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ist gesorgt und wir freuen uns über zahlreiche Besucher.

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung des VfB 08 wurde von den Mitgliedern am Montag Abend ein neuer Vorstand gewählt.

v. l. n. r.: Michael Wienands (Abteilungsleiter Senioren), Christian Molls (Bereichsleiter Spielbetrieb Junioren), Thomas Müller (Geschäftsführer), Dennis Weckner (Abteilungsleiter Junioren), Jürgen Stracks (1. Vorsitzender), Oliver Kelzenberg (Sportlicher Leiter Senioren), Marco van Luyk (stellv. Geschäftsführer), Petra Wienands (Bereichsleiterin Social Media), Thomas Plütsch (Abteilungsleiter Badminton), Bernd Thifessen (stellv. Kassierer), Thorsten Wilberg (Kassierer), Dennis Nohr (Beisitzer)

es fehlen: Franzbert Hüls (stellv. Vorsitzender), Pascal Runkler (Bereichsleiter Veranstaltungen Junioren)

Neuer Trainer für die Saison 2019/2020 beim VfB

Der VfB Hochneukirch hat seine Suche nach einem Lizenz-Trainer für die kommende Saison abgeschlossen. Marc Gülzow wird ab Juli 2019 in den VfB-Sportpark wechseln. Gülzow ist im Besitz der B-Lizenz und absolviert aktuell den Lehrgang zum DfB-Elite-Jugend-Trainer.

Marc hat seine fußballerischen Wurzeln im Kreis Mönchengladbach und hat dort auch die ersten Schritte als Trainer im Juniorenbereich gemacht. Im letzten Sommer ist er dem Angebot nach Waldniel gefolgt und betreut dort aktuell die erste Mannschaft in der Kreisliga A. In mehreren Gesprächen konnten sich der sportliche Leiter, Oliver Kelzenberg und der Geschäftsführer, Thomas Müller, ein Bild von Gülzow’s fachlichen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten machen. „Mit unserer klaren Vision vom Neuaufbau der Mannschaft und der Umstrukturierung des Vereins, konnten wir glücklicherweise schnell das Interesse von Marc wecken.

Zwischenmenschlich war schnell klar, dass wir auf einer Wellenlänge liegen und Marc das fehlende Puzzleteil für die Neuausrichtung der Ersten in Hochneukirch sein kann. Dadurch, dass sich alle Personen schnell eine Zusammenarbeit vorstellen konnten, haben sich die Verhandlungen auch sehr einfach gestaltet. Wir sind froh, dass wir einen sehr gut ausgebildeten Trainer von unserer Idee überzeugen konnten“,  so Kelzenberg zum Verlauf der Verhandlungen. In der noch laufenden Saison liegt Marc mit dem SC Waldniel in unmittelbarer Nähe zu den Abstiegsrängen. Den Abstieg dort zu verhindern ist momentan auch das Hauptaugenmerk für ihn. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir noch ein ausführliches Interview mit Marc veröffentlichen. Herzlich Willkommen in Hochneukirch und für deine aktuelle Aufgabe, mit dem SC Waldniel, viel Erfolg. Die Verpflichtung von Gülzow ist ein weiterer Beweis dafür, dass sich in Hochneukirch einiges tut mit Blick auf die Saison 2019/2020.